Unser Angebot der Woche




Cyclamen persicum „Weiss mit Auge“ (i.9cmT.) Wild Alpenveilchen


nur 5,90 €


Details / Bestellen
Duft- und Wandelgärtnerei Schoebel Bergen
Duft- und Wandelgärtnerei Schoebel Bergen
Duft- und Wandelgärtnerei Schoebel Bergen
Duft- und Wandelgärtnerei Schoebel Bergen
Duft- und Wandelgärtnerei Schoebel Bergen
Duft- und Wandelgärtnerei Schoebel Bergen
Duft- und Wandelgärtnerei Schoebel Bergen
Duft- und Wandelgärtnerei Schoebel Bergen
Duft- und Wandelgärtnerei Schoebel Bergen
Duft- und Wandelgärtnerei Schoebel Bergen
Duft- und Wandelgärtnerei Schoebel Bergen

Neuheiten




Stauden Persicaria (“Red Dragon“(i.9cmT)


nur 5,80 €


Details / Bestellen

alle Neuheiten

Duft- und Wandelgärtnerei Schoebel


Hindenburgplatz 3
29468 Bergen / Dumme

Tel. 0 58 45 - 2 37
Fax 0 58 45 - 14 45

Kontakt

Unsere Öffnungszeiten:


Montag - Freitag:
8.00 - 12.30 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr

Samstag: 8.00 - 13.00 Uhr

Sonntag: 10.00 - 12.00 Uhr
PayPal

Häufig gestellte Fragen (FAQ)


  1. Was mache ich, damit der Wildalpenveilchen-Garten im Sommer nicht kahl aussieht, denn nur die Cyclamen purpurascens ( europaeum) sind immergrün?
  2. Wenn ich Farne mit Wildalpenveilchen kombinieren möchte, wieviele soll ich auf einem Quadratmeter pflanzen?
  3. Sollen die Wildalpenveilchen gedüngt werden?
  4. Wo bekomme ich den Algenkalk zu kaufen?
  5. Womit kann ich Farne in der vorhandenen Pflanzung düngen , ist Blaukorn eine gute Idee?
  6. Kann ich den Dünger Oscorna Animalin auch bei Ihnen bekommen?


  1. Was mache ich, damit der Wildalpenveilchen-Garten im Sommer nicht kahl aussieht, denn nur die Cyclamen purpurascens ( europaeum) sind immergrün?

    Damit die Fläche auch im Sommer, wenn die Wildalpenveilchen eingezogen sind und im Boden ruhen, grün aussieht, empfehle ich Ihnen Farne zu pflanzen.


  2. Wenn ich Farne mit Wildalpenveilchen kombinieren möchte, wieviele soll ich auf einem Quadratmeter pflanzen?

    Ich empfehle 3 Farne ( natürlich nicht 1,50 m hoch werdende) und 6 Wildalpenveilchen auf einem Quadratmeter .

  3. Sollen die Wildalpenveilchen gedüngt werden?

    Beim Pflanzen ist es empfehlenswert, eine Prise Hornspäne und Eierschalen ( zerkleinert) oder eine Prise Algenkalk mit in das Pflanzloch zu geben.
    Auf die weiteren Jahre hin ist es ratsam, die Wildalpenveilchen einmal im Jahr zu kalken , am besten im Sommer wenn sie eingezogen sind und der Algenkalk nicht auf den Blättern liegt; oder Sie verteilen dort die zerkleinerten Eierschalen. ( schauen Sie unter Cyclamen Informationen auf dieser homepage.)


  4. Wo bekomme ich den Algenkalk zu kaufen?

    Bei uns in der Gärtnerei in 2,5 kg Säcken, und das Gute ist, er ist auch anders einsetzbar. Denn einmal im Jahr sollen auch folgende Pflanzen gekalkt werden: Christrosen, Rosen und der Rasen.


  5. Womit kann ich Farne in der vorhandenen Pflanzung düngen , ist Blaukorn eine gute Idee?

    Nein Blaukorn ist mineralisch, man kann schnell einen Düngerschaden damit anrichten, und er wird, da er mineralisch ist ,schnell bei Regen oder von der Bewässerung ausgewaschen.

    Ich empfehle einen organischen Dünger, wie Oscorna Animalin, er ist für die Pflanze langsam und stetig zur verfügung.


  6. Kann ich den Dünger Oscorna Animalin auch bei Ihnen bekommen?

    Ja natürlich, in 1 kg und 5 kg Packungen.

    Wir setzen diesen Dünger vielseitig auch bei anderen Pfllanzen in der Gärtnerei ein: bei Kräutern, allgemeinen Stauden, im Gemüsebeet.


 

nach oben

 

Ihr Warenkorb


enthält keine Artikel

Aktuelles


Momentan stehen leider keine aktuellen Neuigkeiten zur Verfügung.

alle News >>

Artikel in Fachzeitschrift


Mittlerweile wurden bereits vier Artikel über Cyclamen, Pelargonien, Farne und Kräuter von uns in der Fachzeitschrift "Der Staudengarten" veröffentlicht.
mehr...

Referenzen


Hier finden Sie einen kleinen Auszug der Feedbacks, die wir von unseren Kunden erhalten haben.

zu den Referenzen >>

Newsletter


Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, informieren wir Sie regelmäßig über Angebote und Wissenswertes rund um den Gartenbau.







Newsletter abbestellen >>